22.01.2020
Landesweites Beratungsprojekt Bürgerbus Saarland startet in Püttlingen

Mit einer öffentlichen Informationsveranstaltung von Agentur Landmobil und Bürgerbusverein Püttlingen am 29. Januar 2020 startet die Projektentwicklung Bürgerbus Püttlingen. Dies ist zugleich der Auftakt für das landesweite Beratungsprojekt Bürgerbusse Saarland der Agentur Landmobil. Das Archivbild zeigt das Wirtschafts- und Verkehrsministerium in Saarbrücken. Von hier aus wird die Beratungsarbeit im Projekt Bürgerbusse Saarland gefördert. Bild Archiv Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Mit einer öffentlichen Informationsveranstaltung von Agentur Landmobil und Bürgerbusverein Püttlingen am 29. Januar 2020 startet die Projektentwicklung Bürgerbus Püttlingen. Dies ist zugleich der Auftakt für das landesweite Beratungsprojekt Bürgerbusse Saarland der Agentur Landmobil. "Bisher gibt es im Saarland in Kirkel nur einen Bürgerbus, Püttlingen wird die Nummer zwei sein", sagt Agentur-Inhaber Dr. Holger Jansen. Ziel ist es, das Fahrzeug in Püttlingen im Jahr 2020 auf die Straße zu bekommen.

Ausgangspunkt für das neue landesweite Beratungsprojekt Bürgerbusse Saarland war die Beschlussfassung aus dem Landtag in Saarbrücken im Dezember 2018. Im Landeshaushalt sind 250.000 Euro bereitgestellt, um Bürgerbusse zu entwickeln. Die landesweite Beratungsarbeit der Agentur Landmobil im Saarland ist förderfähig. Dies ist auch wichtig, denn das Thema Bürgerbus gehört für Städte und Gemeinden im Saarland nicht zum Tagesgeschäft. Hier unterstützen die Experten der Agentur Landmobil Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz die Kommunen – von der ersten Idee bis zum ersten Fahrtag.

Im Nachbar-Bundesland Rheinland-Pfalz konnten die Experten die Zahl der fahrenden Bürgerbusse in den letzten zehn Jahren von sieben im Jahr 2010 auf derzeit 75 steigern. Dabei ist der Bürgerbus heute längst nicht mehr der Lückenfüller für den normalen öffentlichen Nahverkehr, sondern hat sich als eigenständiges Projekt entwickelt. Es gilt, Mobilität und soziale Aspekte geschickt miteinander zu verknüpfen. Immer mehr ältere Menschen leben selbstbestimmt im eigenen Haushalt. Das Fahren ist für sie aber ein Problem, denn Wege zu Ärzten, Einkaufsmöglichkeiten oder zur Verwaltung müssen bewältigt werden. Und das auch dann, wenn es ohne Auto oder mit körperlichen Einschränkungen gehen muss.

Details der neuen Landesförderung für Bürgerbusse im Saarland wurden bei einer Veranstaltung in Saarbrücken am 30. Oktober 2019 präsentiert. Etwa 50 Personen waren zu Gast. Mach Staatssekretär Jürgen Barke führte Bürgerbusexperte Dr. Holger Jansen von der Agentur Landmobil in den fachlichen Teil ein. Die Verkehrsabteilung unter Leitung von Astrid Klug hatte an diesem Tag die neue Förderung für Bürgerbusse im Saarland vorgestellt. Archivbild: Dr. Holger Jansen/Agentur Landmobil Die öffentliche Informationsveranstaltung Bürgerbus Püttlingen startet am 29. Januar 2020 um 19 Uhr im Schlösschen in Püttlingen (Rathausnähe). Die Arbeit der Agentur Landmobil für den Bürgerbusverein Püttlingen wir aus dem Verkehrsministerium in Saarbrücken gefördert. Die Stadt Püttlingen unterstützt die Bürgerbusidee und hat dies mit einem Beschluss im Stadtrat im September 2019 bekräftigt. Sechs weitere Gemeinden im Saarland haben bereits die Zusage aus dem Verkehrsministerium für eine Bürgerbusförderung erhalten. Diese wird im Jahr 2020 nach und nach beginnen.

Über uns: Die Agentur Landmobil mit den Mobilitätsexperten Dr. Holger Jansen und Ralph Hintz berät bundesweit zum Thema Bürgerbus. Bürgerbusse sind durch die Agentur Landmobil bereits in Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Schleswig-Holstein entwickelt worden. Wichtige Partner sind dabei die Kommunen. Gemeinsam mit den Partnern vor Ort wird der Bürgerbus immer exakt passend für den lokalen Bedarf entwickelt. Der Bürgerbus soll zum einen den Menschen eine verbesserte Nahmobilität bringen, aber sich auch in bestehende Mobilitätsangebote einfügen.

Weitere Informationen:
Zur Projektseite Bürgerbusse Rheinland-Pfalz (externer Link)
Zur Agentur Landmobil (externer Link)

Lesen Sie auch:
Zum Verkehrsministerium mit Informationen zum Thema Bürgerbus (externer Link)